2017 Kassel

 

Die Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Plasmapherese e.V. fand am 17. & 18. November 2017 in Kassel statt.

Programm

17. November 2017

Session 1

- ARGE Jubiläum (Part 1)    H. Storch - Haemo Consult
- ARGE Jubiläum (Part 2)    M.U. Heim
- Die pharmazeutische Überwachung im Wandel der vergangenen 30 Jahre   K. Fischer - RP Darmstadt

Session 2

- Bedeutung der Verordnung (EU) 2016/679 für die Spenderkommunikation und Datenschutz in BSD  B. Bakschai - Boltz, Scheller & Kollegen
- Wiederanstiegskinetik der IgG-Konzentration im Spenderblut     U. Taborski - Octapharma Plasma
- Patientenbericht     S. Unbehauen - dsai
- Hypotonie bei der Plasmapherese und andere unerwünschte Ereignisse    J. Evers

18. November 2017

Session 3

- Hepatitis E und Transfusionsmedizin: Viel Lärm um nichts oder ist die Zeit reif für ein Spenderscreening?    T. Vollmer - Herz- und Diabeteszentrum NRW
CMV PCR für Plasma    F. Weinauer - BRK
Elektronisches Spender Management & Marketing     J. Gneißl - ebps

Session 4

- Sicherheitskonzepte bei der Gewinnung und Herstellung von Plasmaderivaten M.U. Heim
- Langzeitarchivierung     M. Sajusch - Sajusch Informatik
BIOLOG RFID - Blood & Plasma Management System    M. Bezdekovsky -  PlasmaConsult
- Die Europäische Landschaft - Wie passt alles zusammen?    K. Petrovsky - PPTA

 

 

 

 

 

 

JoomShaper